Aktuelle Kursangebote und News


Befähigung zur sozialen Arbeit mit IHK-Fachkraft für Soziales

Sozialpädagogen.jpg
24. November 2017 | Erfurt | Soziale Arbeit
Die  Qualifizierung zur IHK-Fachkraft für Soziales wird erfolgreich fortgeführt. Wer sich jetzt  entscheiden möchte, kann in folgenden Zeiträumen teilnehmen:

11.12.2017 bis 03.09.2018
17.01.2018 bis 04.10.2018


Ein individueller Einstieg ist mit Modulbeginn monatlich möglich.

Informieren Sie sich in unserem Bildungszentrum zu Inhalten oder weiteren Terminen!

Die Sozialwirtschaft bietet Chancen auf einen Arbeitsplatz. Unsere bisherigen ehemaligen Teilnehmer konnten zeitnah eine Beschäftigung aufnehmen. Nutzen Sie diese Möglichkeit und qualifizieren Sie sich!

Einige Schwerpunkte sind:
  1. Grundlagen, Methoden und Konzepte der Sozialarbeit,
  2. Migration und Integration,
  3. Randgruppen und Behindertenarbeit,
  4. Management sozialer Einrichtungen,
  5. Krisenintervention und Konfliktbewältigung.
Insgesamt umfasst die Qualifizierung 8 Module. Der Einstieg kann individuell zu Beginn eines Moduls erfolgen.

Weitere Informationen erhalten Sie bei Ihrem Robotron-Team in Erfurt.

Sie erreichen uns unter der Telefonnummer 0361 778430, Fax: 0361 7784 321 oder
per E-Mail erfurt[at]robotron-online.de.

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wir beraten Sie gern!

Die Teilnahme am Lehrgang kann mit Bildungsgutschein über die Agentur für Arbeit, das Jobcenter oder den BFD der Bundeswehr u. ä. gefördert werden.
 

Ihre Standortauswahl

Erfurt

Information, Beratung und Anmeldung

Robotron Bildungszentrum Erfurt
Lüneburger Straße 3
99085 Erfurt

Fon: +49 (0) 361 77843-0
Fax: +49 (0) 361 77843-21

Ihre Ansprechpartner

Hans-Georg Böttcher
Leiter Bildungszentrum


Jörg Zimmermann
Regionalleiter



Ihr Anfrageformular



Um unerwünschte Nachrichten an uns zu vermeiden, geben Sie bitte diese Zeichen in das Textfeld ein. *


Hinweis:
Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtangaben.

Datenschutzhinweis

Sofern Sie uns persönliche Daten nennen, geschieht dies stets auf freiwilliger Basis. Die Verarbeitung der Daten erfolgt nach den einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere entsprechend dem Bundesdatenschutzgesetz.