Aktuelle Kursangebote und News

Umschulung zum/zur Fachinformatiker/-in FR Systemintegration (IHK) ab 21.08.2017

Fachinformatiker
2. Mai 2017 | Leipzig | Umschulungen im IT-Bereich
Sie möchten sich beruflich neu orientieren und suchen einen Job im IT-Umfeld?

Am 21.08.2017 beginnt in Leipzig die nächste Umschulung zum/zur Fachinformatiker/-in FR Systemintegration mit IHK-Abschluss.

Sie können sich ab sofort bei uns anmelden, ein nachträglicher Einstieg ist ebenfalls möglich .

Fachinformatiker Systemintegration kümmern sich vorwiegend um die Konfiguration und Betreuung
von Netzwerken (z.B. Client/Server-Systemen). Sie müssen darüber hinaus auch in der Lage sein,
Kunden zu beraten, Mitarbeiter zu schulen und teamorientiert zu arbeiten.
Beschäftigungsmöglichkeiten bieten sich unter anderem in Softwareunternehmen und Systemhäusern,bei Netzwerkanbietern und Unternehmen aller Branchen mit eigener IT-Abteilung.

Die Umschulung findet in unserem neuen Robotron Bildungszentrum in der Lützner Straße 195 (im PEP-Center, 3. Etage) in Leipzig-Grünau statt und wird von vor Ort anwesenden Fachdozenten und Ausbildern geführt.

Interessenten können sich ab sofort im Robotron Bildungszentrum Leipzig umfassend zu den Anforderungen, Ausbildungsinhalten und organisatorischen Rahmenbedingungen dieser Umschulung beraten lassen.

Vereinbaren Sie einen Gesprächstermin unter
Tel. 0341 31 95 05 61
oder per E-Mail: leipzig[at]robotron-online.de.

Ihre Standortauswahl

Leipzig

Information, Beratung und Anmeldung

Robotron Bildungszentrum Leipzig
Lützner Straße 195 (PEP-Center)
04209 Leipzig

Fon: +49 (0) 341 31 95 05 61
Fax: +49 (0) 341 31 95 05 62

Ihre Ansprechpartner

Mara Kitzing
Schulungsmanagement


Jörg Zimmermann
Regionalleiter



Ihr Anfrageformular



Um unerwünschte Nachrichten an uns zu vermeiden, geben Sie bitte diese Zeichen in das Textfeld ein. *


Hinweis:
Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtangaben.

Datenschutzhinweis

Sofern Sie uns persönliche Daten nennen, geschieht dies stets auf freiwilliger Basis. Die Verarbeitung der Daten erfolgt nach den einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere entsprechend dem Bundesdatenschutzgesetz.