Zum Inhalt springen

Weiterbildung Direkt in Sachsen-Anhalt

Ein Förderprogramm der Investitionsbank (IB) Sachsen-Anhalt

Wofür kann die Förderung genutzt werden?

Die Investitionsbank Sachsen-Anhalt gewährt einen Zuschuss für die individuelle berufsbezogene Weiterbildung, um Fähigkeiten zu erweitern und Kompetenzen zu entwickeln.

Wer wird gefördert?

  • Arbeitnehmer/-innen mit einem durchschnittlichen Bruttogehalt unter 4.575 Euro
  • Arbeitslose ohne Leistungsanspruch nach SGB II/III

Sie erhalten bis zu 60% bis 90% Zuschuss, in Abhängigkeit des Einkommens sowie weiteren Faktoren, Gesamtkosten ab 1.000 Euro.

Wie erhalten Sie die Förderung?

  • Vor Beginn der Weiterbildung stellen Sie einen Förderantrag bei der Investitionsbank Sachsen-Anhalt (IB).
    Die Bearbeitungsdauer beträgt ca. sechs bis acht Wochen.
  • Mit Erhalt des Zuwendungsbescheides durch die IB können Sie sich zur Weiterbildung anmelden.
  • Sie nehmen an der Weiterbildung teil und begleichen die Rechnung.
  • Nach Abschluss der Teilnahme reichen Sie die Unterlagen sowie den Teilnahmenachweis bei der IB ein und erhalten die Fördersumme.

Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
Name Verwendung Laufzeit
_gaGoogle Analytics2 Jahre
_gidGoogle Analytics1 Tag
_gatGoogle Analytics1 Minute
_galiGoogle Analytics30 Sekunden