Umschulung zur Industriekauffrau bzw. zum Industriekaufmann


Profis in allen Unternehmensbereichen

Industriekaufleute

Kein Prozess ohne Industriekaufleute!

Sie möchten in einem vielseitigen Beruf arbeiten?
Sie interessieren sich vor allem für kaufmännische und betriebswirtschaftliche Aufgabenfelder?
Dafür fehlt Ihnen noch der notwendige Berufsabschluss?

Die Umschulung zur Industriekauffrau bzw. zum Industriekaufmann ist Ihre Chance,
sich beruflich weiterzuentwickeln!

Informieren Sie sich hier rund um die zweijährige Umschulung und erfahren Sie mehr
  • zum Berufsbild
  • zu den Ausbildungsinhalten
  • zu den möglichen Abschlüssen
  • sowie Fördermöglichkeiten. 

Sichern Sie sich jetzt Ihren Platz in der Umschulung am Robotron Standort der Ihrer Wahl! 

Umschulungsbeginn ist jeweils im Frühjahr und im Herbst, analog zum jeweiligen Beginn des Ausbildungsjahres.
Wann genau die nächste Umschulung startet und welche Zugangsvoraussetzungen es für die Umschulung gibt, erfahren Sie bei Ihrem Robotron-Team vor Ort  oder in unseren aktuellen Kursangeboten.
 

Der Beruf: Industriekauffrau/Industriekaufmann

Industriekaufleute sind in Unternehmen unterschiedlicher Branchen und Größen tätig. Ihr kaufmännisch-betriebswirtschaftliches Aufgabenfeld erstreckt sich über alle Funktionen eines Unternehmens.

Als Industriekauffrau bzw. Industriekaufmann unterstützen Sie sämtliche Unternehmensprozesse aus betriebswirtschaftlicher Sicht - von der Auftragsanbahnung bis zum Kundenservice nach Auftragsrealisierung. Sie können dabei sowohl in den kaufmännischen Kernfunktionen Marketing und Absatz, Beschaffung und Bevorratung, Leistungsabrechnung und Personal als auch in der Verbindung zu anderen Fachabteilungen, kommerziellen Bereichen und Projekten tätig sein.

Nach der Ausbildung bzw. Umschulung können Sie mit Ihrem neuen Berufsabschluss
  • in sämtlichen Funktionsbereichen eines Unternehmens tätig werden,
  • die Unternehmensprozesse aus betriebswirtschaftlicher Sicht unterstützen,
  • in den Bereichen Außendienst, Export, Logistik, Product Management, Investitionsplanung und -management, Controlling, E-Commerce, Supply Chain Management, Franchising, IT, Entwicklung und Organisation,... arbeiten.

Ausbildungsinhalte

Während der Umschulung vermitteln Ihnen unsere erfahrenen Trainer, Dozenten und Ausbilder fundiertes fachtheoretisches und fachpraktisches Wissen.
Die ersten praktischen Erfahrungen im neuen Beruf sammeln Sie bereits während der zweijährigen Umschulung im integrierten Unternehmenspraktikum.
 
  • Der Ausbildungsbetrieb
  • Allgemeine Betriebswirtschaftslehre
  • Industrielle Geschäftsprozesse
  • Materialwirtschaft
  • Produktionswirtschaft
  • Absatzwirtschaft
  • Personalwirtschaft
  • Leistungserstellung und -abrechnung
  • Finanzwesen
  • Betriebliches Rechnungswesen
  • Informationsverarbeitung
  • Berufsbezogenes Englisch
  • Prüfungsvorbereitung
  • Unternehmenspraktikum

Die Umschulungsinhalte entsprechen dem Ausbildungsrahmenplan sowie dem Rahmenlehrplan der Ausbildungsordnung für den Beruf der Industriekauffrau bzw. Industriekaufmann (IHK) 

Abschlüsse

Während der Umschulung können Sie folgende Abschlüsse erwerben:

Förderung oder Kostenübernahme

Die Teilnahme an dieser Umschulung kann gefördert werden:
  • nach SGB II bzw. SGB III mit einem Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit oder des Jobcenters
  • durch den Berufsförderungsdienst der Bundeswehr (BFD)
  • durch Rentenversicherungsträger oder Berufsgenossenschaften

Weitere Informationen zu Ihren individuellen Fördermöglichkeiten.


Die Maßnahme "Umschulung zur Industriekauffrau / zum Industriekaufmann" ist gemäß AZAV unter der
Nummer 31M0113010/1-1 zertifiziert.

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Sie erlangen einen anerkannten Berufsabschluss.
  • Sie erwerben zusätzlich international anerkannte Herstellerzertifikate.
  • Sie arbeiten mit erfahrenen Trainern, Dozenten und Ausbildern vor Ort.
  • Sie lernen im Klassenverband.
  • Sie erhalten umfangreiche Lehrgangsunterlagen.
  • Sie sammeln einschlägige Praxiserfahrung im neuen Beruf bereits im integrierten Praktikum.
  • Sie werden bei der Praktikumssuche und Ihren Bewerbungen unterstützt.
  • Sie erhalten flankierende sozialpädagogische Betreuung.
  • Sie sind bestens gerüstet für die Abschlussprüfung vor der IHK durch die intensive Prüfungsvorbereitung.
  • Sie profitieren von unserem Status als SAP-Bildungspartner sowie Datev-Bildungspartner

  • Hohe Besteh- und Vermittlungsquoten in den vorangegangenen Umschulungen dokumentieren den Erfolg unseres Konzeptes.

 


Wählen Sie Ihren Standort

Sie möchten mehr Informationen zu einem unserer Standorte?

Wählen Sie Ihren Standort über die untenstehenden Reiter aus und erfahren Sie mehr über Ansprechpartner, Kurse und Angebote für die berufliche Qualifizierung und Umschulung in Ihrer Nähe!

Leipzig

Information, Beratung und Anmeldung

Robotron Bildungszentrum Leipzig
Lützner Straße 195 (PEP-Center)
04209 Leipzig

Fon: +49 (0) 341 31 95 05 61
Fax: +49 (0) 341 31 95 05 62

Ihre Ansprechpartner

Mara Kitzing
Schulungsmanagement


Jörg Zimmermann
Regionalleiter


Chemnitz

Information, Beratung und Anmeldung

Robotron Bildungszentrum Chemnitz
Altchemnitzer Straße 52/54
09120 Chemnitz

Fon: +49 (0) 371 411233
Fax: +49 (0) 371 410103

Ihre Ansprechpartner

Achim Kreißel
Leiter Bildungszentrum


Dorothea Hübner
Leiterin Marketing / Vertrieb

Halle

Information, Beratung und Anmeldung

Robotron Bildungszentrum Halle
Südstadtring 90
06128 Halle

Fon: +49 (0) 345 29171-0
Fax: +49 (0) 345 29171-20

Ihre Ansprechpartner

Jeannett Kunitzsch
Leiterin Bildungszentrum


Jörg Zimmermann
Regionalleiter


Dresden

Information, Beratung und Anmeldung

Robotron Bildungszentrum Dresden
Lingnerallee 3
01069 Dresden

Fon: +49 (0) 351 49031-27
Fax: +49 (0) 351 49031-28

Ihre Ansprechpartner

Michael Tischer
Leiter Bildungszentrum


Romy Hauswald
Schulungsmanagement

Döbeln

Information, Beratung und Anmeldung

Robotron Bildungszentrum Döbeln
Eichbergstraße 1
04720 Döbeln

Fon: +49 (0) 3431 6626-0
Fax: +49 (0) 3431 6626-12

Ihre Ansprechpartner

Simone Dittrich
Leiterin Bildungszentrum


Kerstin Kretschmar
Schulungsmanagement

Erfurt

Information, Beratung und Anmeldung

Robotron Bildungszentrum Erfurt
Lüneburger Straße 3
99085 Erfurt

Fon: +49 (0) 361 77843-0
Fax: +49 (0) 361 77843-21

Ihre Ansprechpartner

Hans-Georg Böttcher
Leiter Bildungszentrum


Jörg Zimmermann
Regionalleiter


Noch Fragen?

  • Weitere Informationen zu den Inhalten und dem Ablauf der Umschulung zur Industriekauffrau bzw. zum Industriekaufmann in Leipzig, Chemnitz, Halle, Dresden, Döbeln und Erfurt, zu unseren Veranstaltungen sowie zu anderen Qualifizierungen finden Sie in unseren "Aktuellen Kursangeboten".
  • Sie interessieren sich für andere Themen? Besuchen Sie unsere Übersicht "Geförderte Weiterbildung".
  • Sie möchten ein Firmenseminar buchen? Unser Kursangebot für Unternehmen und Institutionen finden Sie in unserem Bereich "Firmenschulung".
  • Oder Sie wenden sich in allen Fragen persönlich an unsere Mitarbeiter im Robotron Bildungszentrum an Ihrem Standort.