Zum Inhalt springen

Firmenschulung Verwalten der Windows Server Hybrid Core Infrastructure

Kursbeschreibung Verwalten der Windows Server Hybrid Core Infrastructure

Robotron Kurs Microsoft Azure Fundamentals (AZ-900)

In diesem Kurs verwenden Sie lokale, Hybrid- und Cloudtechnologien, um Windows Server-Workloads bereitzustellen, zu packen, zu schützen, zu aktualisieren und zu konfigurieren. Als Windows Server Hybrid Administrator implementieren und verwalten Sie lokale und hybride Lösungen für die Bereiche Identität, Sicherheit, Verwaltung, Netzwerk, Speicher, Überwachung, Hochverfügbarkeit und Notfallwiederherstellung.

Dieser Kurs unterstützt Sie bei der Vorbereitung auf die Prüfung AZ-800: Verwalten der Windows Server Hybrid Core Infrastructure. Sie ist der erste Teil der neuen Windows Server-Zertifizierung zum Microsoft Certified: Windows Server Hybrid Administrator Associate.

Empfohlene Dauer:

32 Unterrichtsstunden

Preis ab:

1960 Euro

Wesentliche Kursinhalte

  • Bereitstellen und Verwalten von AD DS-Domänencontrollern
  • Konfigurieren und Verwalten von Umgebungen mit mehreren Standorten, Domänen und Gesamtstrukturen
  • Erstellen und Verwalten von AD DS-Sicherheitsprinzipalen
  • Implementieren und Verwalten von Hybrididentitäten
  • Verwalten von Windows Server mithilfe domänenbasierter Gruppenrichtlinien
  • Verwalten von Windows-Servern in einer Hybridumgebung
  • Verwalten von Windows-Servern und -Workloads mithilfe von Azure-Diensten
  • Verwalten von Hyper-V-VMs und virtuellen Gastcomputern
  • Erstellen und Verwalten von Containern
  • Verwalten von Containerinstanzen
  • Verwalten von Azure-VMs mit Windows Server
  • Implementieren und Verwalten einer lokalen und hybriden Netzwerkinfrastruktur
  • Verwalten der IP-Adressierung in lokalen Szenarios und Hybridszenarios
  • Implementieren der lokalen und hybriden Netzwerkkonnektivität
  • Verwalten von Speicher- und Dateidiensten
  • Konfigurieren und Verwalten von Windows Server-Dateifreigaben
  • Konfigurieren von Windows Server-Speicher

Welche Ziele beinhaltet der Kurs?

In diesem Kurs lernen Sie das Bereitstellen und Verwalten von Active Directory Domain Services in lokalen Umgebungen und Cloudumgebungen, das Verwalten von Windows-Servern und Workloads in einer Hybridumgebung, das Verwalten von VMs und Containern, das Implementieren und Verwalten einer lokalen und hybriden Netzwerkinfrastruktur sowie das Verwalten von Speicher- und Dateidiensten.

An wen richtet sich der Kurs?

Dieser Kurs richtet sich an IT-Administrator*innen und Supportmitarbeiter*innen, die zentrale Windows Server-Workloads unter Verwendung von lokalen, hybriden und Cloud-Technologien verwalten.

Privatsphären-Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies und Integrationen, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).

Cookies

Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
fe_typo_userIdentifikation der aktuellen SitzungEnde der Sitzung

Cookies

Name Verwendung Laufzeit
_gaNutzeridentifizierung2 Jahre
_gidNutzeridentifizierung1 Tag
_gatGoogle Analytics1 Minute
_galiGoogle Analytics30 Sekunden
_ga_CONTAINER-I:fearfulcSitzungsidentifizierungEnde der Sitzung
_gac_gb_CONTAINER-I:fearfulcEnthält Informationen zu Kampagnen und wird dann von Google Ads ausgelesen

Integrationen

Name Verwendung
youtubeYoutube Video Einbindung
vimeoVimeo Video Einbindung